Nitrit freie Wurst und Fleischwaren

Nitrit freie Wurst und Fleischwaren

Hier finden sie unsere Nitritfreie Wurst. Zu den Wurstsorten bitte nach unten scrollen, aber evtl. erst unseren Text zu Nitrit lesen, vielen Dank.

Zum Thema Nitirt sollten sie folgendes wissen und beherzigen:

Stellungnahme NPS (Nitritpökelsalz) in unseren Produkten

In allen Veganen Artikeln wird nur Ursalz verarbeitet, NPS ist tabu. In der Wurst, wie Fleischwurst, Rindswurst, Frankfurter, Lyoner, Bierschinken, ....also alle Wurstsorten die rot erscheinen haben wir eine Spur Nitrit, die aber im Endprodukt nur noch sehr schwach oder gar nicht gemessen werden kann. Der Irrglaube durch Verzicht auf NPS gesünder zu leben ist weit verbreitet, aber es fehlt die Info Grundlage zum Thema, Nitrat als Vorstufe von Nitrit befindet sich in fast allen Gemüse und Obstsorten sowie in reichlicher Menge im Trinkwasser und vor allem in Mineralwasser. Das dieses Nitrat im eigenen Körper zu Nitrit abgebaut wird, ist den meisten Menschen unbekannt, auch die Tatsache das man von unserer Biowurst ettliche kg auf einmal essen könnte, und noch lange nicht den Wert einer Flasche Mineralwasser erreicht hätte. Folglich vergleichen wir lieber Äpfel mit Äpfeln. 

Nachweis über NPS Verwendung.
Sehr geehrter Interessent, anbei übersende ich Ihnen,  den von mir ausgearbeiteten Nachweis über die Verwendung von NPS.  Im Einzelnen ist darauf aufmerksam zu machen, dass es zur Herstellung und Vertrieb von Fleisch- und Fleischerzeugnissen im Sinne des Verbraucherschutzes, die so genannte Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse gibt. Aus diesen geht zum größten Teil hervor, was der Verbraucher unter den verschiedenen Wurstsorten zu erwarten hat, bzw. wie sie vom Produzenten herzustellen ist. ( Mindestanforderung). Es gibt in Deutschland eine Menge Wurstsorten, von denen der Verbraucher einfach davon ausgehen muss, dass sie, ganz speziell das Pökelaroma haben, oder umgerötet sind. Hierzu haben wir uns entschlossen, einen Mittelweg einzuschlagen, der wie folgt aussieht.

wir verwenden nur NPS mit 0,4% Nitrit.
wir verwenden nur NPS wenn es keine, von uns durchzuführenden, Alternative gibt.
wie strecken das NPS mit der gleichen Menge an Solesalz, bevor wir es verwenden. Ergebnis = 0,2% Nitrit.
in Artikeln die über 100 ーC erwärmt werden, wird kein NPS verarbeitet.
es laufen weitere Versuche NPS noch weiter zu verdünnen.
zu NPS und Rohwurst gibt es aus Lebensmittelhygienischer Sicht keine Alternative.
Hierbei verweisen wir auf die erheblichen Probleme des Italienischen Bioproduzenten PEDRAZZOLI hin, der Betrieb musst jetzt nach Verwendung von Meersalz, die gesamte Produktion von Salami einstellen, und Ware in Millionenwerten vernichten, da diese mit Salmonellen verseucht war. (Diese Gratwanderung machen die Südländischen Produzenten eigentlich schon immer, auch im Konventionellen Bereich.)
wir werden in unserer Produktion nicht auf, unserer Meinung nach sehr fraglichen, Produktionsweisen mit Nitrat haltigen Pflanzenextrakten ausweichen. ( Irreführung der Kunden)
wir werden auch nicht auf verschiedene Salze mit natürlich, erhöhten Nitrat Gehalt ausweichen, den es gibt unserer Meinung nach keinen Grund, dem Kunden Meersalz zu offerieren, wenn letztendlich doch Nitrat zu Nitrit abgebaut wird.
wir werden keine rotfärbende Lebensmittelfarben in unseren Produkten einsetzen, diese sind auch nur Zusatzstoffe, und können deshalb nicht im Sinne des Verbrauchers sein, selbst wenn es sich nur um Rote Bete Pulver handelt.
 
 
Es gibt bei uns 3 Gruppen von Produkte mit NPS, hier die Erklärung dazu:


1= diese Ware kann, hier bei uns, auf eine Umrötung nicht verzichten, da sie vom Verbraucher so gewollt und wieder erkannt wird. Produkte gleicher Art mit Solesalz ohne Umrötung wurden als wenig appetitlich, und teilweise sogar als verdorben bezeichnet. 2= diese Ware kann, hier bei uns, nicht auf das Pökelaroma, das nur durch die Verwendung von NPS erzeugt werden kann, verzichten.
Die Abbauprodukte von Nitrit reagieren nicht nur mit Myoglobin, sondern auch mit dem Muskeleiweiß. Sie bilden das typische Pökelaroma.
Hierbei spielt eine große Rolle, dass in unserer Stadt Rippchen und Kasseler sowie Aufschnitt zum Nationalessen gezählt werden. Selbige Produkte mit Solesalz hergestellt wurden abgewiesen und noch nicht einmal in kleinsten Mengen verkauft.
 
3= diese Ware kann, nach unserer Erfahrung, auf die Sicherheit von NPS noch nicht verzichten. Wir sehen uns außer Stande unseren Kunden mit guten Gewissen unsere Rohwurst und Rohschinken zu verkaufen.
Nitrit tötet unerwünschte Mikroorganismen ab. Besonders jedoch wird das Wachstum von Clostridium botulinum verhindert, dieser kann, wie bekannt in kürzester Zeit zum ersticken führen, die Gefahr der Salmonellenverseuchung ist auch nicht von der Hand zu weisen. Damit einhergehende Betriebsschließung, wäre für uns und dem Biogedanke der Tot. Hier sei nochmals auf Punkt 6. zu verweisen.
 
Lieber Interessent, bitte sehen Sie uns als verantwortungsvolle Biokreis Metzgerei mit einer Produktvielfalt die ihres Gleichen sucht. Wir tun alles nur erdenklich den Biogedanken hier bei uns voran zu treiben. Wir sehen uns aber nicht im Stande ganz auf NPS zu verzichten.
Wir selbst verwenden nur E250 E300 und E331. und das noch in sehr abgeschwächter Form. Uns ist nur all zu gut bekannt das Nitrat in Lebensmitteln und Wasser seit Jahren als gesundheitsschädlich gilt: Als Ausgangsstoff für die Bildung von Nitrit und Nitrosamine steht es im dringenden Verdacht, Krebs und möglicherweise auch Missbildungen zu fördern. Daneben führt Nitrit bei Kindern zur Blausucht (Methemoglobinämie). Diese tritt hierzulande zwar selten auf, kann aber Tödlich enden.
Ein schottisches Forscherteam mahnt die Fachwelt nun, auch die positiven Seiten der lange geschmähten Substanz zu sehen. Die Fähigkeit des Organismus, einmal resorbiertes Nitrat zu konzentrieren (1:10), in den Speichel auszuscheiden, wo es zu Nitrit oxidiert und anschließend wieder verschluckt wird, spricht für eine physiologische Rolle von Nitrat und den verwandten Verbindungen. Bekannt ist, dass Nitrit antibiotische wirkt. Zusammen mit der Magensäure könnte es daher als wichtiger nicht-immunologischer Schutz vor Magen-Darm-Infektionen fungieren. Ein weiterer Nitratabkömmling, das flüchtige Stickoxid (NO), erweitert die Blutgefässe, ist in die Zellkommunikation eingebunden und verhindert das Zusammenklumpen der Blutplättchen. Die Autoren halten es daher für möglich, dass der Herzschützende Effekt einer gemüsereichen Ernährung zu einem beträchtlichen Teil auf das darin enthaltene Nitrat zurück zuführen ist. Mit freundlichen Grüßen  
Ihre Biometzgerei Spahn  

 

 

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
73 - 108 von 188 Ergebnissen

Bio Schwein Schwenksteak Bärlauch 500g

Artikel-Nr.: 6023[1]

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Schwein Schwenksteak mariniert Paprika 500g

Artikel-Nr.: 6023[2]

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Schwein Spießbraten Nacken fertig gefüllt 500g gewürzt

Artikel-Nr.: 6024

12,37 *
1000 g = 24,74 €
Auf Lager

Bio Schwein Lendchen (Filet) 500g

Artikel-Nr.: 6027

20,29 *
1000 g = 40,58 €
Auf Lager

Bio Schwein Schulterbraten ohne Knochen 500g

Artikel-Nr.: 6032

10,24 *
1000 g = 20,48 €
Auf Lager

Bio Schwein Krustenbraten (Schweinebraten mit Schwarte) 500g

Artikel-Nr.: 6034

11,67 *
1000 g = 23,34 €
Auf Lager

Bio Schwein Gulasch 500g

Artikel-Nr.: 6036

10,91 *
1000 g = 21,82 €
Auf Lager

Bio Bernemer Halblange Bratwürstchen (wie Nürnberger) 5er 180g

Artikel-Nr.: 6042

4,57 *
1000 g = 25,39 €

Bio Schwein Leiterchen dick 500g

Artikel-Nr.: 6054

8,33 *
1000 g = 16,66 €

Bio Schwein Spare Ribs 500g

Artikel-Nr.: 6058

7,86 *
1000 g = 15,72 €

Bio Schwein Bauch ohne Knochen 500g

Artikel-Nr.: 6060

8,81 *
1000 g = 17,62 €
Auf Lager

Bio Schwein Bauch Scheibe 150g

Artikel-Nr.: 6061

2,81 *
1000 g = 18,73 €
Auf Lager

Bio Schwein Haspel (Vorderhaxe) mit Knochen Stück 500g

Artikel-Nr.: 6067

4,52 *
1000 g = 9,04 €

Bio schwein Haxe (Vlieshaxe) Stück 800g

Artikel-Nr.: 6068

7,24 *
1000 g = 9,05 €

Bio schwein Haxe (Bayernhaxe) Stück 1500g

Artikel-Nr.: 6068[1]

13,57 *
1000 g = 9,05 €

Bio Schwein Geschnetzeltes Gyros fertig gewürzt 500g

Artikel-Nr.: 6089

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Schwein Geschnetzeltes 500g

Artikel-Nr.: 6090

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Maisstärke 500g

Artikel-Nr.: 61

2,14 *
1000 g = 4,28 €

Bio Rind Unterschale Schmorbraten 500g

Artikel-Nr.: 6101

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Rind Rundes Schwanzstück (Semmerrolle) 500g

Artikel-Nr.: 6102

12,62 *
1000 g = 25,24 €
Auf Lager

Bio Rind Hüfte als Steak geschnitten 500g (4 Stück)

Artikel-Nr.: 6103

20,24 *
1000 g = 40,48 €
Auf Lager

Bio Rind Roulade geschnitten 380g (2 Stück)

Artikel-Nr.: 6104

10,67 *
1000 g = 28,08 €
Auf Lager

Bio Rind Roastbeef (Rumpsteak) 200g Stück

Artikel-Nr.: 6105

9,43 *
1000 g = 47,15 €
Auf Lager

Bio Rind Dicker Bug (Schulterbraten) 500g

Artikel-Nr.: 6106

10,91 *
1000 g = 21,82 €
Auf Lager

Bio Rind Filet 200g Stück

Artikel-Nr.: 6107

16,29 *
1000 g = 81,45 €
Auf Lager

Bio Rind Beinfleisch ohne Knochen (Suppenfleisch) 500g

Artikel-Nr.: 6108

9,76 *
1000 g = 19,52 €
Auf Lager

Bio Rind Schaufelbug 500g

Artikel-Nr.: 6109

12,14 *
1000 g = 24,28 €
Auf Lager

Bio Rind Geschnetzeltes 500g

Artikel-Nr.: 6110

13,62 *
1000 g = 27,24 €
Auf Lager

Bio Rind Brust ohne Knochen (Suppenfleisch) 500g

Artikel-Nr.: 6113

10,91 *
1000 g = 21,82 €

Bio Rind Gulasch 500g

Artikel-Nr.: 6114

11,71 *
1000 g = 23,42 €
Auf Lager

Bio Orig. Serrano Schinken geschnitten 100g

Artikel-Nr.: 612

8,05 *
1000 g = 80,50 €
Auf Lager

Bio Rind Nuss Braten 500g

Artikel-Nr.: 6123

13,10 *
1000 g = 26,20 €
Auf Lager

Bio Rind Bürgermeisterstück (wie Tafelspitz) 500g

Artikel-Nr.: 6128

13,57 *
1000 g = 27,14 €
Auf Lager

Bio Rind Tafelspitz 500g

Artikel-Nr.: 6131

14,57 *
1000 g = 29,14 €
Auf Lager

Bio Rind Sauerbraten Küchenfertig 500g

Artikel-Nr.: 6142

12,67 *
1000 g = 25,34 €

Bio Rind Rollbraten 500g

Artikel-Nr.: 6154

12,67 *
1000 g = 25,34 €
Auf Lager
* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand
73 - 108 von 188 Ergebnissen